Freiwilligendienste

Engagement mit Sinn: FSJ – BFD/Freiwilligendienste

Dienste für Schüler und Studenten mit Behinderung

Warum Freiwilligendienst?

Der Freiwillige Dienst bei uns vermittelt das schöne Gefühl, gebraucht zu werden. Gutes tun und davon selbst profitieren, lautet das Motto! Wir bieten verschiedene Hilfsdienste durch junge Leute an. In der Übergangsphase zwischen Schule und Berufsleben oder vor der Aufnahme eines Studiums leisten sie sinnvollen Dienst und sammeln Erfahrungen im sozialen Bereich.

Vorhandene Kenntnisse und Fähigkeiten werden dabei erprobt und neue erworben. Wertvolle Erfahrungen im Umgang mit Menschen können erweitert werden. Vorstellungen über die Arbeit im sozialen Bereich und eigene Ausbildungs- und Studienwünsche werden überprüft.

Neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) gibt es durch den Bundesfreiwilligendienst (BFD) eine weitere Möglichkeit, sich sozial zu engagieren. Der BFD steht Freiwilligen aller Generationen offen, die sich einbringen oder berufliche Einblicke gewinnen möchten. Auch Menschen, die keine deutsche Staatsangehörigkeit haben, können als Bundesfreiwillige arbeiten. Im Unterschied zum FSJ dürfen die Teilnehmer des BFD älter als 27 Jahre sein. Als zentrale Voraussetzung reicht der Nachweis, die Schulpflicht vollendet zu haben. Beginn und Dauer des Bundesfreiwilligendienstes können individuell mit uns vereinbart werden.

Wir sind schwerpunktmäßig in der Schulbegleitung bei Kindern und Jugendlichen mit körperlicher / seelischer / geistiger Behinderung tätig

  • an Förderschulen mit unterschiedlichen Förderschwerpunkten
  • an integrativen Schulen
  • an Regelschulen
  • in den Städten Bochum, Dortmund, Hagen
  • Betreuung im Unterricht, auf Klassenfahrten und Praktika
  • für Studierende mit Behinderung bieten wir Assistenz an der Hochschule und Unterstützung im privaten Umfeld an

Kooperationspartner vor Ort

Wir arbeiten mit dem Deutschen Roten Kreuz in Unna als Träger der Freiwilligendienste zusammen. Mehr unter: http://www.freiwilligendienste-unna.de.

Weitere Informationen zu den Freiwilligendiensten finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter http://www.bmfsfj.de.

Aktuell!

Wir nehmen noch kurzfristig Bewerbungen für ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Schulbegleitung entgegen.

Rufen Sie an in Bochum / 307 96 55 und sprechen Sie mit Frau Heintze oder Frau Hänsel - oder benutzen Sie ganz einfach nachstehendes Formular!

 

   Felder mit * sind Pflichtfelder: bitte ausfüllen!

Ihre Ansprechpartner: 
FSJ - BFD: Marianne Hänsel, Monika Heintze