Intensivpflege Erwachsene

Die Versorgung von erwachsenen Menschen mit schwersten Erkrankungen außerhalb des Krankenhauses wird als außerklinische Intensivpflege bezeichnet. Meistens besteht die Notwendigkeit einer künstlichen Beatmung, wenn eine Entwöhnung von Beatmungsgeräten in der Klinik nicht möglich war. Häufig werden umfassende weitere Behandlungen erforderlich, wie z. B. künstliche Ernährung, Wundversorgungen und spezielle Medikationen. Je nach Pflegebedürftigkeit werden auch grundpflegerische Leistungen erbracht.

Unser Angebot für Sie

Wir, die Intensivpflege24 der Familien- und Krankenpflege Bochum gGmbH, kümmern uns rund um die Uhr um Ihre intensivpflegerische Versorgung und Beatmung. Wir begleiten Sie bei Ihrem Weg nach Hause, damit Sie dort in Ihrer gewohnten Umgebung und im Kreise Ihrer Familie Sicherheit, Geborgenheit und Lebensqualität erfahren.

Für die pflegerische Versorgung setzen wir ausschließlich 3-jährig examinierte Pflegefachkräfte auch mit intensivpflegerischer Zusatzausbildung ein. Die Pflege und Therapie erfolgt dabei in enger Abstimmung mit Ihnen, Ihren Angehörigen und Haus- und Fachärzten. In der Beziehung zu Ihnen legen wir größten  Wert auf einen offenen Dialog, um optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen zu können und Ihnen ein maximales Wohlbefinden, Selbstständigkeit und Mobilität zu ermöglichen.

Endlich pflegen ohne Zeitdruck!

Wenn das eine Botschaft ist, die Ihnen wichtig ist, dann entscheiden Sie sich für einen Job bei uns.

Sie sind eine examinierte Pflegefachkraft für die Gesundheits- und Krankenpflege oder die Altenpflege und haben vielleicht auch schon Erfahrung gesammelt oder wollen sich in den Bereich der ambulanten Intensivpflege einarbeiten?

Wir bieten

  • Unbefristete Arbeitsverträge
  • Fort- Weiterbildungen
  • Differenzierte und individuelle Einarbeitung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Verlässliche Dienstpläne
  • Arbeitnehmervertretung

Haben Sie Interesse an Stellenangeboten in diesem Bereich?
Hier finden Sie eine Übersicht: Stellenangebote Intensivpflege Erwachsene

Ihre Ansprechpartner: 
Intensivpflege Erwachsene: Maurizio de Matteis, Monika von Rekowski