Pflegeberatung im Johanneshaus

Am 25. April 2018 um 16.30 Uhr, findet im Johanneshaus in der Hordeler Str. 3 in Bochum-Hofstede, eine Informationsveranstaltung zum Thema Pflegeberatung statt.  Ein selbstständiges Leben im Alter zu führen ist der Wunsch vieler Menschen. Wie geht das, wenn die Dinge des täglichen Lebens immer schwerer fallen oder Erkrankungen die Möglichkeiten der Selbständigkeit einschränken. Eine ambulante Versorgung ist dann eine wichtige Hilfe.

Was steht Ihnen gesetzlich zu und wie beantragen Sie einen Pflegegrad? Diese Fragen werden bei der Veranstaltung besprochen. Es besteht die Möglichkeit Informationen zu Ihrer persönlichen Situation zu erhalten. Elfriede Barabasch, Dipl. Pflegewissenschaftlerin und  Mitarbeiterin der Familien- und Krankenpflege Bochum beantwortet Ihre Fragen. Häufig fehlt das Wissen um die Vielfalt der Möglichkeiten oder es wird erst gar kein Antrag gestellt. Aus diesem Grund greift das Projekt zur altengerechten Quartiersentwicklung das wichtige Thema mit dieser Veranstaltung auf.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Quartiersmanagerin Heike Rößler unter der Handynummer: 0157 34360827.

Zurück