Tagespflege im Johanneshaus

Geborgen fühlen in sicherer Gemeinschaft

Das Angebot einer Tagespflege ist das richtige Angebot für ältere und pflegebedürftige Menschen, die tagsüber in einer angenehmen Atmosphäre betreut werden, ohne ihre vertraute Umgebung aufgeben zu müssen. Pflegebedürftige verbringen dort werktags bis zu acht Stunden, wenn es den Angehörigen zum Beispiel wegen Berufstätigkeit nicht möglich ist sie zu versorgen. Ein Fahrdienst holt die Pflegebedürftigen morgens Zuhause ab und bringt sie nachmittags wieder zurück.

Sich wohl fühlen wie zu Hause

Das Johanneshaus bietet mit seiner hellen und freundlichen Atmosphäre einen Wohlfühlort der besonderen Art. Wir achten die Persönlichkeit jedes einzelnen Gastes, begegnen ihnen respektvoll und wahren ihre menschliche Würde. Die Räume des Johanneshauses sind behindertengerecht und barrierefrei gestaltet. Sie laden zu Aktivitäten und zum Wohlfühlen ein. Die großzügige Gartenanlage bietet Rückzugs- und Ruhemöglichkeiten im Grünen, hier werden auch Sommerfeste und andere Feierlichkeiten durchgeführt.

Verbesserung der Lebensqualität und Zufriedenheit

Die Tagespflege bietet eine Entlastung für die pflegende Angehörige und kann bei Pflegebedürftigen aktivierend wirken. Zur Tagespflege gehört nicht nur die pflegerische Versorgung und die Einnahme von täglich frisch gekochten Mahlzeiten, sondern auch die physische und psychische Aufrechterhaltung und Aktivierung. In der Tagespflege erfahren die pflegebedürftigen Kunden Abwechslung, neue soziale Kontakte und praktische Fähigkeiten. Sie ermöglicht eine aktive Teilnahme am Tagesgeschehen und am gesellschaftlichen Leben. Sie fördert allgemeines Wohlbefinden, motiviert zu mehr Selbstständigkeit und trägt zu mehr Lebenszufriedenheit und einer besseren Lebensqualität bei.

Haben Sie Interesse an Stellenangeboten in diesem Bereich?
Hier finden Sie eine Übersicht: Stellenangebote Tagespflege

Ihr Ansprechpartner: 
Tagespflege Johanneshaus: Daniela Wenzel