Nach 18 Jahren war es heute ihr letzter offizieller Arbeitstag in Leitungsfunktion der Abteilung Freiwilligendienste. Deswegen und auch anlässlich ihres Geburtstages hatte Monika Heintze zu leckeren Häppchen und kühlen Getränken in coronakonformer Runde eingeladen.

Ganz neu ist unser Channel auf der Plattform und bereits acht Filme haben wir dort bereitgestellt.

Karen Brix, Mitarbeiterin der Verwaltung unserer Abteilung Intensivpflege Erwachsene, geht heute in den Ruhestand. Geschäftsführerin Angela Wagner und Ulrike Reckert, Leitung der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, verabschiedeten sie stellvertretend für alle Mitarbeiter:innen.

Ab dem 1. Juni weht ein frischer Wind in unseren Wohngemeinschaften für Menschen mit einer Demenz. Kevin Schmitz übernimmt die Gesamtleitung der Villa Moritz in Bochum-Riemke und der Villa Goy in Altenbochum.

Wir begrüßen herzlich Herrn Gundolf Zwingmann als designierten Nachfolger von Monika Heintze, die er zum 01.07.2021 in der Leitungsfunktion über die Altersnachfolgeregelung ablösen wird.

Damit Isabel Hesse, Leitung unseres Autismus-Therapie-Zentrums (ATZ) an der Universitätsstraße 90, entspannt ihre Elternzeit antreten kann, ist seit dem 24. April Teresa Jünner aus dem Team nachgerückt.

Die Ausbildung hat sie am Montag erfolgreich abgeschlossen. Nun wird sie weiter für unsere Station Bochum-Mitte in der ambulanten Pflege unterwegs sein. Geschäftsführung und Pflegedienstleitung gratulierten herzlich zur bestandenen Prüfung.
„Ich habe immer schon gerne mit Menschen gearbeitet und bin sehr glücklich, hier meine Berufung gefunden zu haben“ sagt die junge Kollegin. Die Ausbildung hat sie hauptsächlich im Bereich der Alten- und Krankenpflege absolviert, besonders beeindruckt habe sie aber auch der Exkurs in die Abteilung Kinderintensivpflege, der ihr ermöglichte ein völlig anderes Pflegesetting kennenzulernen, erzählt sie.

SEHR GEEHRTE KUNDINNEN UND KUNDEN !

BITTE BEACHTEN SIE, DASS ES AUFGRUND DER AKTUELLEN WETTERLAGE ZU ERHEBLICHEN LIEFERVERZÖGERUNGEN BEI UNSEREM MAHLZEITENDIENST ESSEN AUF RÄDERN KOMMEN KANN.

Im Zuge der Impfkampagne gegen COVID-19 werden zunächst Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen von Pflegeheimen und anderen Einrichtungen der Langzeitpflege geimpft. So auch in unseren beiden Wohngemeinschaften für Menschen mit einer Demenz, der Villa Moritz in Bochum-Riemke und der Villa Goy in Altenbochum. Jeweils 10 Mieter*innen wohnen dort.

Liebe Kundinnen und Kunden,

vor einem Jahr ahnte noch niemand, vor welche Herausforderungen uns das Jahr 2020 stellen würde - absolutes Neuland für uns alle.