12.04.2021
Quartierswerkstatt in Hofstede

2. Schnuppertermin Videokonferenz für Senior*innen als Ersatz für die Quartierswerkstatt in Hofstede
14. April von 16.30 – 18.00 Uhr

Die Quartierswerkstatt am 14. April um 16.30 Uhr im Rahmen der Quartiersentwicklung in Hofstede kann weiterhin nicht analog angeboten werden. Aus diesem Grund gibt es einen weiteren Schnuppertermin „Videokonferenz für Senior*innen“ um den Umgang mit einer Videokonferenz einmal auszuprobieren. Als Grundlage wird ein Rechner, Laptop oder iPad und eine E-Mail Adresse benötigt. Sobald Sie sich bei der Quartiersmanagerin Heike Rößler telefonisch oder per E-Mail angemeldet haben, erhalten Sie einen Link und eine kurze Anleitung, um an dem Angebot teilzunehmen.

Die Teilnahme ist gar nicht so schwer, wie oftmals gedacht und kann sehr unterhaltsam sein. Videokonferenzen können zudem für Bewohner*innen im Stadtteil in Zukunft eine wichtige Möglichkeit zum Austausch und zur gesellschaftlichen Teilhabe sein.
Anmeldung bitte unter 015734360827 oder roessler.h@fundk-bochum.de



25.03.2021

Osteraktion sehr gut besucht

 

Bei schönstem Wetter nutzten viele Bewohner*innen des Stadtteils die Gelegenheit, sich über die Arbeit der Quartiersentwicklung zu informieren. Große und kleine Passanten freuten sich über einen Schokohasen oder eine kleine Primel, die Ihnen Quartiersmanagerin Heike Rößler überreichte.



25.03.2021
Osteraktion der Quartiersentwicklung am Johanneshaus

Am 25. März von 10 – 13 Uhr startet die Quartiersentwicklung der Familien- und Krankenpflege Bochum eine Oster- und Frühlingsaktion am Johanneshaus, Hordeler Str. 3. Der Frühling hat begonnen und Ostern steht vor der Tür. Das gibt Anlass den Bewohner*innen in Hofstede einen kleinen Ostergruß in Form von Blumen oder Osterhasen zu überreichen. Gerade aktuell ist es wichtig ein wenig Sonne in die Herzen zu bringen. Zusätzlich können sich Interessierte über das Programm der Quartiersentwicklung und die Beratungs- und Hilfsangebote für Senioren informieren. Weitere Informationen bei der Quartiersmanagerin Heike Rößler unter 015734360827

 

05.03.2021
Quartierswerkstatt in Hofstede

Schnuppertermin Videokonferenz für Senior*innen
10. März von 16.30 – 18.00 Uhr

Die Quartierswerkstatt am 10. März um 16.30 Uhr kann aktuell nicht analog angeboten werden. Aus diesem Grund gibt es einen Schnuppertermin „Videokonferenz für Senior*innen“ um den Umgang damit auszuprobieren. Als Grundlage wird ein Rechner, Laptop oder iPad und eine E-Mail Adresse benötigt. Sobald Sie sich bei der Quartiersmanagerin Heike Rößler telefonisch oder per E-Mail angemeldet haben, erhalten Sie einen Link und eine kurze und einfache Anleitung, um an der Videokonferenz teilzunehmen.

Die Teilnahme ist gar nicht so schwer, wie oftmals gedacht und kann sehr unterhaltsam sein. Videokonferenzen können zudem für Bewohner*innen im Stadtteil in Zukunft auch eine wichtige Möglichkeit zum Austausch und zur Aktivierung bürgerschaftlichen Engagements werden. Anmeldung bitte unter 0157-34360827 oder roessler.h@fundk-bochum.de.



03.03.2021
Neues Projekt der Quartiersentwicklung in Hofstede

Standortsuche - Bänke in Hofstede

Bank in Hofstede

Die Quartiersentwicklung in Hofstede ruft zur Standortsuche von vorhandenen Bänken im Stadtteil auf. Die aktuelle Situation des Lockdowns hat den Spaziergängen einen höheren Stellenwert gegeben. Sie sind eine der wenigen Möglichkeiten für Senior*innen sich im Alltag zu bewegen und einen sozialen Austausch mit Bewohner*innen aus der Nachbarschaft zu haben. Zudem veranlasst der kommende Frühling wieder mehr dazu, sich im gewohnten Wohnumfeld zu bewegen.

Das Laufen über lange Strecken fällt jedoch einigen Senior*innen schwer und ist manchmal gar nicht mehr möglich, dafür sind Bänke der ideale Ort zum Verweilen. Sie werden auch gerne für ein Pläuschchen auf Abstand genutzt oder zum Genießen der Natur. Es soll eine Übersicht entstehen, um einen Spaziergang besser planen zu können. Vielleicht werden die Wege dadurch auch etwas weiter und bieten mehr Sicherheit. Die Bewegung ist besonders im Alter ein wichtiger Aspekt zur Erhaltung der Gesundheit und Mobilität.

Heike Rößler, Quartiersmanagerin, bittet deshalb die Bewohner*innen im Stadtteil Hofstede um deren Mithilfe. Die Standorte können über verschiedene Wege mit Zetteln, Telefon oder E-Mail zurückgemeldet werden. Dazu gibt es am Johanneshaus, Hordeler Str. 3, einen Quartiersbriefkasten direkt neben dem Eingang der Tagespflege, für alle schriftlich eingereichten Rückmeldungen. Wer möchte, kann auch ein Foto mit Standortangaben machen und zuschicken. Kontaktdaten 0157 34360827 oder roessler.h@fundk-bochum.de

 

24.02.2021
Alternativer Gesprächskreis für Angehörige

Aus aktuellem Anlass kann der Gesprächskreis für Angehörige am 03.03.2021 nicht im Johanneshaus an der Hordeler Str. 3 stattfinden. Als Alternative haben Angehörige die Möglichkeit sich in der Zeit von 16.30 – 18.00 Uhr telefonisch mit der Pflegefachkraft Katja Schweitzer, stellvertretende Leitung der Tagespflege im Johanneshaus, auszutauschen.

Die Beratung gibt Informationen zum Umgang mit pflegebedürftigen und demenzerkrankten Angehörigen im Alltag. Dafür ist eine vorherige Anmeldung bei der Quartiersmanagerin Heike Rößler notwendig, um die entsprechenden Telefonzeiten zu vergeben. Kontakt unter 0157 34360827 oder roessler.h@fundk-bochum.de